Big Data Training

Big Data Technologien wie beispielsweise Apache Hadoop, Apache Spark, Apache Kafka, bilden ganze Ökosysteme von Werkzeugen zu verteiltem Speichern, Verarbeiten, Analysieren von Datenmengen im Tera- oder Petabyte-Bereich. Das Big Data Training wurde erstellt für Informatiker, die in die Big Data Welt eintauchen möchten. Es erklärt theoretische Grundlagen und festigt diese mit Hands-On-Anwendungen.

Denn nur durch dieses “Be-Greifen” lernt man die Werkzeuge wirklich kennen. Und dazu braucht man eine geeignete Übungsumgebung.

Kurse und Trainings

Kurse und Trainings führen wir bei Ihnen in House durch, um ganze Teams in die faszinierende Welt der großen Daten einzuführen. Bei Bedarf können die Kurse auch Online durchgeführt werden. Wählen Sie aus folgenden Kursen:

Bei Bedarf stellen wir auch maßgeschneiderte Kurse zusammen

Fachbücher

Im ersten Band des Big Data Trainings wird diese Übungsumgebung aufgabaut, auf der in den folgenden Bänden verschiedene Big Data Tools installiert werden. So können die in der Theorie vermittelten Konzepte hands-on ausprobiert werden.

Diese weiteren Bände des Big Data Trainings werden in loser Folge erscheinen und in die folgenden Themen einführen:

  • Hadoop Distributed File System und Map Reduce,
  • Fast Data mit Big Data Streaming,
  • Big Data Warehouses und Data Lakes,
  • Big Data Datenbanken,
  • Smart Data,
  • Big Data Architekturen.

Das Big Data Training richtet sich an Informatikerinnen und Informatiker die Grundkenntnisse in Linux mitbringen. Insbesondere wird die Fähigkeit, einen kommandozeilenorientierten Editors wie vi oder nano zu bedienen, wird vorausgesetzt. Ebenso vorausgesetzt wird das grundlegende Verständnis über den Aufbau von Computern und Netzwerken. Begriffe wie IP-Adressen, ssh sollten keine Fremdwörter sein.